Biber der Informatik 2019 – Siegerehrung in Linz

Biber der Informatik  – Award

Nur die Besten werden von der  Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG), der Uni Linz und der TU Wien zur Preisverleihung  in den Festsaal der Johann Kepler Universität Linz eingeladen! Mit dem 1. Platz national in ihrer Altersklasse konnte Mattea Pirker, Schülerin der 4. Klasse , einen aufregenden Tag in Linz verbringen. Neben der Preisverleihung gab es auch noch interessante Workshops für die PreisträgerInnen rund um Informatik und digitale Bildung. Herzliche Gratulation für diese tolle Leistung!

 

Hauptpreis: Ziegelhaus der Zukunft

Hauptpreis: Ziegelhaus der Zukunft
Die 4. Klasse konnte sich über den Hauptpreis beim Kreativwettbewerb „Ziegelhaus der Zukunft“, ausgeschrieben von der Firma Wienerberger, (weltweit der größte Ziegelhersteller) sehr freuen. Der Gewinn führte uns mit einem Luxusbus nach St. Andrä im Lavanttal zu einer sehr spannenden und interessanten Frührung im Brenner Ziegelwerk. Herr Rainer Wirth, der Betriebsleiter, führte uns durchs Werk und gab Auskunft über den Produktionsablauf und Wissenswertes über den Naturbaustoff Ziegel. Vieles wurde schon im Unterricht über nachhaltiges Bauen und Naturbaumaterialien schon erarbeitet, aber vor Ort den Ablauf mitzuerleben und an das Material in allen Produktionsstufen angreifen zu können, war für die jungen Mädchen und Buben sichtlich spannend. Nach diesem tollen Vormittag, mit Jause und Überreichung unseres „Dankeschön-Ziegels“, ging es zum nächsten Höhepunkt des Tages in die CineCity zum gemeinschaftlichen Filmerlebnis: Der Grinch. Herzlichen Dank an die Fa. Wienerberger und Fa. Brenner für diesen tollen Preis!!

Kinderkongress 2018

Kinderkongress 2018 – 1. Platz
6. April 2018, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Kinder forschen zum Thema “ UNSERE WELT VERSTEHEN“

Erstmalig nahmen wir am Kinderkongress der Universität Klagenfurt teil. Im Unterricht bearbeiteten wir Themen mit informatischem Inhalt und zu konkreten Fragestellungen. So entstanden in jeder Klasse Trickfilme und Beebot-Aufgaben zum Thema „Klagenfurt“. Die SchülerInnen lernten mit einem iPad zu arbeiten, Stop_Motionfilme herzustellen und mittels der Beebots einfache Schritte hin zum Programmieren und Problemelösen.  Ziel des Kinderkongresses ist es, dass untersuchte Phänomen und Ihre Ergebnisse von SchülerInnen für andere SchülerInnen anschaulich und verständlich präsentiert werden. Mit großer Freude durften wir nach der Jury-Bewertung den 1. Platz für unsere Leistungen entgegennehmen!

Sackerlott-Wettbewerb

Herzlichen Dank an alle, die fleißig für uns für den Publikumspreis gevotet haben. Leider haben die vielen Stimmen nicht gereicht, ABER:

Wir wurden von der Jury für einen der Hauptpreise ausgewählt und freuen uns sehr, dass wir neben den älteren SchülerInnen als Volksschule den 2. Platz gewinnen konnten!

http://www.papiermachtschule.at/wettbewerbe/sackerlott-die-gewinner/

Biber der Informatik – Siegerehrung in Wien

Biber der Informatik  – Award

Mit Stolz durften Marie Isak und Christiane Pirker am 2.3.2017 in der Technischen Universität in Wien ihre Auszeichnung für die Besten ihrer Altersklasse beim internationalen Wettbewerb „Biber der Informatik“ entgegennehmen. Der Tag begann um 5:49 Uhr am Bahnhof in Klagenfurt und endete um 20:20 Uhr, als der Zug die erfolgreichen Mädchen der 4. Klasse wieder nachhause brachte. Vor der Siegerehrung musste noch schnell der Stephansdom besichtigt werden. Die Anspannung stieg im Festsaal der TU Wien, bevor Herr Dekan Prof. Werthner die Preisverleihung eröffnete. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aller Altersklassen aus ganz Österreich wurden sie von Frau Mag. Strohmeyer (BMBF) und Herrn Prof. Futschek (TU Wien) ausgezeichnet. Nach einem leckeren Buffet konnten Marie und Christiane ihr Informatikwissen in versch. Workshops zeigen, bevor sie wieder die Heimreise antreten mussten. Ein sehr langer aber erfolgreicher und aufregender Tag! Wir gratulieren und sind stolz auf euch!!

Biberaward 2016: Siegerehrung in Wien

Biberaward in der Kleinen Zeitung 15.3.2017

MINT-Gütesiegel 2017/2020

Bei der Festveranstaltung im Haus der Industrie in Wien wurde unsere Schule am 2. Mai mit dem „MINT-Gütesiegel 2017-2020“ durch Frau Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid ausgezeichnet!

Mit dem MINT-Gütesiegel werden Bildungseinrichtungen ausgezeichnet, die im Rahmen der Schulentwicklung mit verschiedenen Maßnahmen innovativen und begeisternden Unterricht in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen fördern und umsetzen. Als eine von 2 ausgezeichneten Volksschulen von Kärnten sind wir auf diese Auszeichnung sehr stolz!

Cassini Scientist 1. Platz

Über  1000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Europa erforschten auch heuer im Rahmen des „Cassini Wissenschaftler für einen Tag“ Wettbewerbs den zweitgrößten Planeten unseres Sonnensystems, den Saturn, und seine Begleiter. Aufgabe war es, sich mit einem von drei Themen intensiv auseinanderzusetzen und einen Essay darüber zu verfassen. Nun stehen die Gewinner fest!

ESERO Austria freut sich den österreichischen Gewinnerinnen und Gewinnern gratulieren zu dürfen! In der Altersgruppe 10 bis 12 Jahre konnte sich das Team mit Erich Brenner, Daniel Niederl und Tobias Eberhard von der VS 22 Ponfeld durchsetzen. Die drei Jungwissenschaftler haben vor allem mit ihren tollen Ideen über die Nutzung von Ressourcen auf dem Saturnmond Titan in der Zukunft überzeugt. Wir gratulieren ganz herzlich! Toll gemacht!https://www.aec.at/esero/de/cassini-scientist-die-sieger-aus-oesterreich-stehen-fest/