Erfolge 2019

ENERGY GLOBE AWARD Am 15. 5. 2019 wurde im Spiegelsaal der Kärntner Landesregierung der „Energy Globe Award Kärnten 2019“ von Landesrätin Mag. Sara Schaar überreicht. Dieser Award ist einer der angesehensten Umweltpreise weltweit und würdigt regional, wie auch international Initiativen rund um Umweltschutz und Nachhaltigkeit. Die VS 22 Ponfeld gewann in der Kategorie „Jugend“ den 1. Platz und wurde zusätzlich mit dem 2. Platz in der Gesamtwertung aller Sieger ausgezeichnet! Eine Verpflichtung für die „Ponfelder Powerchecker“ sich noch intensiver mit Themen der Co²-Reduktion zu beschäftigen! Besonders stolz sind wir darauf, dass der Gründer des Energy Globe Awards Herr Neumann zum 20jährigem Jubiläum persönlich anwesend war und uns gratulierte!

https://www.energyglobe.at/de_at/energy-globe-award/was-ist-der-energy-globe-award/ Presse: Büro LR Mag. Schaar: press_schar Fotos: Fr. Taurer, Büro LR Mag. Schaar

Ehrung durch LH Dr. Kaiser

Jedes Jahr werden im Konzerthaus durch LH Dr. Kaiser und Herrn Bildungsdirektor Dr. Klinglmair SchülerInnen geehrt, die zusätzlich zum schulischen Alltag besondere Leistungen erbracht haben. Mattea Pirker (4. Klasse) konnte für den 1. Platz beim „Biber der Informatik (Österreich) eine Urkunde entgegen nehmen. Außerdem wurde unsere Schule für ihren 1. Platz beim Kinderkongress d. Informatik (4. Klasse) und dem 1. Platz beim Energy Globe Award Kärnten 2019 ausgezeichnet! Das Rahmenprogramm gestalteten MATAKUSTIX mit schwungvollen Einlagen.

Siegerehrung in der Schule

Viel wurde gelernt und erforscht. Bald kommt auch für dieses Jahr der Schulschluss und die SchülerInnen dürfen sich auf die Ferien freuen. Noch einmal wurden alle die in den Kreis geholt, die während des Schuljahres zusätzliche Preise gewonnen hatten. Gemeinsam waren aber alle unsere SchülerInnen beim Lernen, sowie bei Wettbewerben Gewinner und es gab einen riesigen Applaus für alle! Herzliche Gratulation für euren Fleiß und euer Wissen!

Biber der Informatik  – Award Nur die Besten werden von der  Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG), der Uni Linz und der TU Wien zur Preisverleihung  in den Festsaal der Johann Kepler Universität Linz eingeladen! Mit dem 1. Platz national in ihrer Altersklasse konnte Mattea Pirker, Schülerin der 4. Klasse, einen aufregenden Tag in Linz verbringen. Neben der Preisverleihung gab es auch noch interessante Workshops für die PreisträgerInnen rund um Informatik und digitale Bildung. Herzliche Gratulation für diese tolle Leistung!

Kinderfreundliche Gemeinde „Kinderfreundliche Gemeinde“ ist ein großes Ziel, das sich die Stadt Klagenfurt gesetzt hat. Frau Mag. Malle, Leiterin des Büros für Frauen.Chancengleichheit.Generationen, lud unsere SchülerInnen ein, ihre Vorstellungen einer kinderfreundlichen Stadt in Zeichnungen, Aufsätzen und Gedichten darzustellen. Zur Bilderausstellung, die 3 Jahre lang auch eine Wanderausstellung sein wird,  wurden alle 80 Schüler und Schülerinnen in das Rathaus eingeladen. Als Belohnung durften alle im Sitzungsaal Platz nehmen und wurden von unserer Frau Bürgermeisterin persönlich begrüßt. 4 Kinder der 4. Klasse lasen auch ihre Ideen vor. Anschließend gab es eine tolle Zirkusvorstellung und auch eine Einladung ins Bürgermeisterinbüro, wo auch einige auf dem Sessel der Nr. 1 in Klagenfurt Platz nehmen durften. Ein toller Vormittag! Herzlichen Dank für all die Überraschung für unsere SchülerInnen! Danke!

Frühjahrsputz-Aktion Die Frühjahrsputzaktion wurde mit einer tollen Siegerehrung im BKS-Gebäude beendet. Vertreter der Kooperationspartner von BKS, Woche, ORF, KELAG und  dem Bildungsdirektor sowie LR und Umweltreferentin Frau Mag. Schaar überreichten die Preise. Unsere Schule konnte sich über den 5. Platz freuen!

Foto: Siegerehrung Dietmar Wajand/woche

Starke Schulen Award 2019 Die Initiative „Starke Schulen“ fördert Programme/Projekte in den untersch. Schultypen, um durch das Aufzeigen der einzelnen Handlungsmöglichkeiten „Schule“ zu verändern. Wir durften als Nominierte in der der Kategorie „Starkes Miteinander“ an der Preisverleihung teilnehmen. Diese fand auf der Deepdivestage beim 4gamechanger-Festival in Wien statt. Die VS Ponfeld ist stolz darauf nach dem Juryvoting unter den ersten drei dabei gewesen zu sein! Danke an alle, die uns so tatkräftig beim Publikumsvoting unterstützt haben!

KINDERKONGRESS 2019 – 1. Platz Stolz und überglücklich konnte die 4. Klasse am Freitag den 1. Platz im größten Hörsaal der Alpenadria-Universität entgegennehmen. Das Institut für Informatikdidaktik will mit diesem Kongress  die Kreativität, Problemlösekompetenzen und digitalen Kompetenzen der SchülerInnen schon in frühen Jahren fördern. Wir konnten mit unseren Leseirrwegen und QR-Code-Arbeiten überzeugen. Die SchülerInnen durften ihre Arbeiten Besuchern zeigen und konnten danach auch an anderen Stationen etwas forschen und ausprobieren. Besonders stolz waren wir auch darüber, dass wir den 1. Preis nun schon zweimal hintereinander mit nachhause nehmen durften!

ENERGY@SCHOOL – Preisverleihung Die VS 22 Ponfeld war seit 3 Jahren als eine von 11 Pilotschulen der Stadt Klagenfurt a. W. am Projekt „Energy@School“ beteiligt. Dieses europäisch unterstützte Programm soll beitragen, dass Energieoptimierung und Verhaltensänderung in Schulen Mitteleuropas statt finden. Themen rund um Energieeffizienz, Energieeinsparung und Bewusstseinsbildung zu smarten Energieschulen waren Inhalt in versch. Workshops und Unterrichtseinheiten. Unsere Power Checker Klassen waren dabei besonders involviert. Stellvertretend für alle unsere SchülerInnen durfte die 2. Klasse den 1. Platz aller teilnehmenden Schulen in Klagenfurt a.W. und den 6. Platz europaweit feiern! Ein toller Ausflug nach Kötschach-Mauthen zum Energieerlebnispark wird ein spannender Abschluss dieser Aktivitäten für dieses Jahr sein! https://www.interreg-central.eu/Content.Node/ENERGYATSCHOOL.html

Spannende Experimente im Lesachtal erwarteten die SchülerInnen der 2. Klasse. Sie durften den 1. Platz  vom Energy@school-Projekt einlösen. Herzlichen Dank an die Abteilung Umwelt im Magistrat für diesen schönen Tag!

18. Gesundheitspreis der Stadt Klagenfurt

Unter dem Motto „Make me strong“ wurden am 22.11.2018 die Gewinner des Gesundheitspreises bei einer feierlichen Abendveranstaltung preisgegeben. Wir durften uns über den tollen 3. Platz mit unserem Projekt „Gemeinsam stark“ freuen. Die Zusammenfassung der Veranstaltung findet man hier:

http://www.kt1.at/lokales/video/18klagenfurter-gesundheitspreis/

Hauptpreis: Ziegelhaus der Zukunft

Die 4. Klasse konnte sich über den Hauptpreis beim Kreativwettbewerb „Ziegelhaus der Zukunft“, ausgeschrieben von der Firma Wienerberger, (weltweit der größte Ziegelhersteller) sehr freuen. Der Gewinn führte uns mit einem Luxusbus nach St. Andrä im Lavanttal zu einer sehr spannenden und interessanten Frührung im Brenner Ziegelwerk. Herr Rainer Wirth, der Betriebsleiter, führte uns durchs Werk und gab Auskunft über den Produktionsablauf und Wissenswertes über den Naturbaustoff Ziegel. Vieles wurde schon im Unterricht über nachhaltiges Bauen und Naturbaumaterialien schon erarbeitet, aber vor Ort den Ablauf mitzuerleben und an das Material in allen Produktionsstufen angreifen zu können, war für die jungen Mädchen und Buben sichtlich spannend. Nach diesem tollen Vormittag, mit Jause und Überreichung unseres „Dankeschön-Ziegels“, ging es zum nächsten Höhepunkt des Tages in die CineCity zum gemeinschaftlichen Filmerlebnis: Der Grinch. Herzlichen Dank an die Fa. Wienerberger und Fa. Brenner für diesen tollen Preis!!

Comments are closed.