September_Oktober 19/20

OKTOBER

IV Teacher’s Award 2019 für das Team der VS 22

Am 21.10.2019 durften Frau Matschke und Frau Hübner für das Lehrerinnen-Team der VS 22 den Teacher’s Award der Industriellen Vereinigung in Wien entgegennehmen. Wir wurden für herausragende pädagogische Leistungen in der Kategorie MINT mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Der Preis wurde von Frau BM Rauskala und Herrn Kühner von der IV überreicht.  Näheres dazu auf der IV-Seite: https://teachersaward.iv.at/de/

Projektbeschreibung: https://teachersaward.iv.at/media/filer_public/57/31/5731107a-7132-4524-923e-893c4c6c5f99/booklet_ta2019_versand_final.pdf

3 D-Druck im Smartlab

Einen spannenden Vormittag verbrachte die 3. Klasse im smartlab im Lakeside-Spitz. Spannend war das Eintauchen in die Welt der 3 D-Drucker und Lasercutter sowie das Ausprobieren von 3-D Stiften. Parallel dazu gab es interessante Informationen zur “circular economy” vom Verein PLIA. Hauptthema dieses mal war die Frage: Was passiert mit dem Plastikmüll? Herzlichen Dank an Herrn Amann und Frau Egger!

Chemie-Versuche

Wie Wasser verschiedene Farben zerlegt und wie Stärke in Lebensmitteln nachgewiesen werden kann, wurde unter der fachmännischen Anleitung von Herrn OStR Mag. Karl Brachtl gründlichst in der 4. Klasse erforscht.

Seminarbäuerinnen

Herr Stadtrat Mag. Petritz, Frau Dr. Hafner-Sorger (Gesundheitsamt) und Frau Ing. Markolin (Landwirtschaftkammer) besuchten die 1. Klasse und schauten den Kleinen beim Brot- und Getreideworkshop zu.

Spektakuläre Naturbeobachtungen in Ponfeld

Dass in Ponfeld die Natur besonders ist, bewies die Natur heute alleine. Zur gleichen Zeit konnten die SchülerInnen eine faszinierende Gottesanbeterin auf unserem Schulgelände beobachten und studieren und sie wurden von einer außergewöhnlichen Himmelserscheinung in den Bann gezogen.

Gesunde Jause für alle

Passend zu unserer Kartoffelernte bereitete die 4. Klasse eine Kartoffelsuppe für alle SchülerInnen für die Pause zu. Herrlich die Kartoffeln vom Herrlichbauern!

Kartoffelverarbeitung

Nach dem anstrengenden Erdäpfelernten, wurden heute die frischen Kartoffel verarbeitet. Regional, saisonal und einfach köstlich!

Neue Bühne

Das Ich-Hab-Mich-Lieb-Tier ist anfänglich schüchtern und nicht so sehr von seinen eigenen Fähigkeiten überzeugt. Aber schließlich ist jeder einzigartig und sollte seine Talente finden und fördern. Ein ruhiges Stück, dass den Kindern Mut macht, so zu sein wie sie sind. Herzlichen Dank an Natalie Krainer!

SEPTEMBER

Kartoffelernte

Viele Kinder kennen Kartoffel nur mehr aus dem Backofenpommessackerl, oder schon gewaschenen Sorten im Geschäft. Wie sie wachsen, woher sie stammen und wie man sie erntet, konnten wir live miterleben! Unser Nachbar Herr Bernhard Klimbacher bescherte uns einen “arbeitsintensiven” Vormittag. Außerdem durfte jedes Kind der 2. und 3. Klasse (Power Checker) und der 4. Klasse seinen “Schatz” mit nachhause tragen.

Im Wald mit Uschi

Herrliches Herbstwetter und Spannendes über das Leben und Wachsen im Wald gibt es nur mit unserer Waldpädagogin Uschi!

Vom Korn zum Brot
Heute genoss die 2. Klasse (Power Checker) den Workshop “Vom Getreide zum Brot” der Seminarbäuerinnen Kärntens. Es wurden nicht nur regionale Lebensmittel erklärt und deren Verarbeitung (Getreidearten und den Getreideanbau, Aufbau und Verarbeitung des Getreidekorns,Kennzeichnung von heimischen Lebensmitteln und die Gütesiegel), sondern auch die eigenen hergestellten Produkte wie Dinkelweckerl, Müsli und Jogurtdrinks verköstigt! Das schmeckte!

Wandertag

So ein herrliches Herbstwetter musste ausgenützt werden und schon machten wir uns auf den Weg… und kamen mit vielen “Schätzen” zurück.

Necteo-Energiebotschafter

Sie informieren die Schulen in Workshops über Stromerzeugung, Nutzung der Sonnenenergie, Dämmung oder Speicherung von Energie. Die Schülerinnen und Schüler lernen den Unterschied von sauberer und nicht sauberer Energieerzeugung und führen Versuche zu den oben genannten Themen durch. Herzlichen Dank an Herrn Mag. Finger und sein Team!

Aufrufe: 27

Kommentare sind geschlossen.