Aktivitäten 2020/21

Juli

Verabschiedung der 4. Klasse

So groß die Freude auf die kommenden Ferien bei allen war, so drückten doch einige die Tränen beim Abschied der 4. Klasse von unserer Schule. Mit Liedern, Sketches und kleinen Geschenken wurden die “Großen” entlassen. Diese verabschiedeten sich mit einem Schulrap!

Märchenwesen

Unser Märchenwanderweg wurde wie durch Zauberhand erneuert, verschönert und ergänzt. Hinter diesen liebevollen Gestaltung steckt Herr Eiper, bei dem wir uns alle recht herzlich bedankten.

Drohnenflug

Einen spannenden Vormittag gestaltete Herr Toth von der I-MFG Wörthersee für unsere SchülerInnen. Herr Toth vermittelte nicht nur rechtliche und technische Fakten über seine Drohnen und den größten Modellflughafen Österreichs, sondern auch spannende Erlebnisse mit seinen Drohnen. Der Höhepunkt war natürlich die Flugshow. Herzlichen Dank für die tollen Einblicke!

Abschlussfahrt

Durch Covid19 fielen viele gemeinschaftliche Unternehmungen aus, aber nun konnte die 4. Klasse einen ganzen Tag für sich beim Biohof Hinteregger in Bad Kleinkircheim genießen. Diese Abschlussfahrt wird ihnen sicherlich lange in Erinnerung bleiben.

Siegerehrung

Zum Schulende versammeln wir uns immer im Hof und heben besondere Leistungen hervor. Maya konnte mit ihrem Maskottchen “Frau Lockoli” beim Zeichenwettbewerb den 1. Platz für ihre Klasse erringen und alle wurden mit einer gesunden Jausenbox vom Biohof Thaler belohnt. Die SchülerInnen der 3. und 4. Klasse nahmen am “Biber der Informatik” teil. 3 SchülerInnen der 4. Klasse waren auch in Kärnten auf dem 2. Platz. Robin aus der 4. Klasse erreichte mit voller Punkteanzahl den 1. Platz in Österreich in seiner Altersgruppe. Herzliche Gratulation an alle!

Waldpädagogik im Sommer

Wo ist es am schönsten, wenn das Thermometer steigt? Die 3. Klasse genoss nicht nur die Kühle im Wald, sondern frischte auch ihr Waldwissen auf.

Besuch im TIKO

Ein Besuch im TIKO ist für alle ein bleibender Eindruck. Es wurde über die richtige Haltung, Fütterung und den Umgang mit Tieren gesprochen. Außerdem konnten außergewöhnliche Bewohner wie Hängebauchschweine und Erdmännchen bewundert werden. Spannend ist die Aktion “Kinder lesen Katzen vor”, zu der jedes Kind eingeladen ist.

Zivilschutz

Beim Safty-Quiz punkteten die SchülerInnen der 3. und 4. Klasse und freuten sich über einen Eintritt beim Pyramidenkogel.

Spechtweg und Märchenwanderung

Unser schöner Märchenwanderweg, der von der Landjugend Ponfeld errichtet wurde, hatte schon länger unter den Witterungseinflüssen gelitten. Doch wie aus Zauberhand glänzt er nun mit neuem Look und vor allem kam ein wunderschöner Spechtweg dazu. Herzlichen Dank an Herrn Eiper, der sich dafür viel Zeit genommen hat.

Löwalan

In der 3. Klasse wird viel über die Geschichte Klagenfurts gelernt. Bei einem Rundgang konnten die “Überbleibsel” der vergangenen Zeit gemeinsam entdeckt werden.

Pausen-Tennis

Schnell wurde Tizians Sportausrüstung genützt und im Hof aufgestellt!

Juni

Hohlkörper

Die SchülerInnen der 1. Klasse machten ihre ersten Erfahrungen mit Hohlkörpern beim Schütten und Messen von Wasser.

FAM – Tanz

Endlich wieder ausgelassen bewegen! Richtig viel Energie und Spaß hatten alle Klassen bei den Tanzeinheiten mit Tanja von FAM.

Wasserexperimente

Heute lernten die Erstklässler die Begriffe “Schwimmen” und “Sinken” kennen. Welcher Körper kann schwimmen, welcher wird nicht vom Wasser getragen? Ihre Vermutungen wurden dann im Wasserbecken überprüft und es gab so manches Aha-Erlebnis.

Märchen – Von Groß für Klein

Lesebegeisterung erweckten die großen SchülerInnen der 3. Klasse bei unseren 1. Klasse-SchülerInnen. Gemeinsam wurden Märchen gelesen und in die richtige Reihenfolge gebracht. Danach wurden die Märchen von den kleineren nacherzählt.

Schick den Roboter auf eine Mission

Endlich durfte die 4. Klasse unseren lang ersehnten Workshop im BIKO-Lakesidepark machen. Mit LegoWeDO Baukästen wurden leuchtende Schnecken, Roboter und ferngesteuerte Untersuchungssonden losgeschickt. Programmiert wurde am Tablet.

Maschinenwelten

Vom Coronavirus bis zum Untergang der Titanic wurden Geschichten erzählt und mit mechanischen Bewegungsmaschinen in Szene gesetzt.

Vielfältige Mathematik

Zugänge zu den einzelnen Mathematikbereichen gibt es vielfältige. Fleißig wurde das Erlernte mit Lernmaterial und am Computer umgesetzt.

Mai

1. Hilfe “Herzensache”

Bei dem Projekt “Herzenssache” wurden alle SchülerInnen der Schule in die Thematik des “Ersthelfers” eingeführt. Von richtigen Verbänden bis zur Herzdruckmassage wurden die wichtigen Themen für den Notfall durch genommen.

Große Flächen

Zuerst wurden kleine Flächen mit Hilfsmittel ausgelegt und der Begriff “Flächenmaß” erarbeitet. Wie groß kann man sich aber ein Ar oder sogar einen Hektar vorstellen? Auf unserer Schulwiese wurde ein Ar abgemessen und “umstellt”.

April

Orientierungslauf

Herzlichen Dank an Frau Mag. Binder, die auch in der Coronazeit uns Programme für den Orientierungslauf zusammen gestellt hat.

 

Aufrufe: 297

Kommentare sind geschlossen.