Erfolge 2017

MINT Gütesiegelverleihung

Bei der Festveranstaltung im Haus der Industrie in Wien wurde unsere Schule am 2. Mai mit dem „MINT-Gütesiegel 2017-2020“ durch Frau Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid ausgezeichnet!

Mit dem MINT-Gütesiegel werden Bildungseinrichtungen ausgezeichnet, die im Rahmen der Schulentwicklung mit verschiedenen Maßnahmen innovativen und begeisternden Unterricht in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen fördern und umsetzen. Als eine von 2 ausgezeichneten Volksschulen von Kärnten sind wir auf diese Auszeichnung sehr stolz!

 

Cassini Scientist – 1. Platz in Österreich

Über  1000 Schülerinnen und Schüler aus ganz Europa erforschten auch heuer im Rahmen des „Cassini Wissenschaftler für einen Tag“ Wettbewerbs den zweitgrößten Planeten unseres Sonnensystems, den Saturn, und seine Begleiter. Aufgabe war es, sich mit einem von drei Themen intensiv auseinanderzusetzen und einen Essay darüber zu verfassen. Nun stehen die Gewinner fest!

ESERO Austria freut sich den österreichischen Gewinnerinnen und Gewinnern gratulieren zu dürfen! In der Altersgruppe 10 bis 12 Jahre konnte sich das Team mit Erich Brenner, Daniel Niederl und Tobias Eberhard von der VS 22 Ponfeld durchsetzen. Die drei Jungwissenschaftler haben vor allem mit ihren tollen Ideen über die Nutzung von Ressourcen auf dem Saturnmond Titan in der Zukunft überzeugt. Wir gratulieren ganz herzlich! Toll gemacht! https://www.aec.at/esero/de/cassini-scientist-die-sieger-aus-oesterreich-stehen-fest/

 

 

Safer Internet Aktionsmonat

Im Rahmen des Safer Internet Monats Februar setzten alle Klassen verschiedene Aktivitäten, um die SchülerInnen für die vielfältigen Themen rund um die digitalen Medien zu sensibilisieren und weiterzubilden. In der 3. und 4. Klasse wurden A1 Workshops mit Herrn Mag. Taschwer Manfred durchgeführt. Begriffe aus dem täglichen Leben rund ums Internet wurden geklärt, ebenso wurden die SchülerInnen im Bedienen von Suchmaschinen, Anlegen von Profilen und Schützen der Privatsphäre geschult. Es wurden in den einzelnen Klassen versch. Themenbereiche vertieft behandelt und informative Filme („sheeplive“) angesehen, zB: Wähle ein sicheres Passwort, schütze deine persönlichen Daten, vertraue nicht jeder Meldung im Internet, Kontakte mit Fremden im Netz, Kostenfallen beim download, wer kann mir bei Problemen und Sorgen helfen?…

Biber der Informatik

Erstmalig nahmen wir am Wettbewerb „Biber der Informatik“ teil. Spannende Aufgaben brachten die SchülerInnen ordentlich ins Grübeln. Großartige Leistung erbrachten Marie Isak und Christiane Pirker, die österreichweit zu den Besten gehören und die volle Punkteanzahl erreichten! Herzliche Gratulation!

Mit Stolz durften Marie Isak und Christiane Pirker am 2.3.2017 in der Technischen Universität in Wien ihre Auszeichnung für die Besten ihrer Altersklasse beim internationalen Wettbewerb „Biber der Informatik“ entgegennehmen. Der Tag begann um 5:49 Uhr am Bahnhof in Klagenfurt und endete um 20:20 Uhr, als der Zug die erfolgreichen Mädchen der 4. Klasse wieder nachhause brachte. Vor der Siegerehrung musste noch schnell der Stephansdom besichtigt werden. Die Anspannung stieg im Festsaal der TU Wien, bevor Herr Dekan Prof. Werthner die Preisverleihung eröffnete. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aller Altersklassen aus ganz Österreich wurden sie von Frau Mag. Strohmeyer (BMBF) und Herrn Prof. Futschek (TU Wien) ausgezeichnet. Nach einem leckeren Buffet konnten Marie und Christiane ihr Informatikwissen in versch. Workshops zeigen, bevor sie wieder die Heimreise antreten mussten. Ein sehr langer aber erfolgreicher und aufregender Tag! Wir gratulieren und sind stolz auf euch!!

Biberaward in der Kleinen Zeitung 15.3.2017

Landeshauptmann Kaiser ehrte Schüler-Engagement

Bei einem feierlichen Empfang im Mozartsaal des Konzerthauses, wurde unsere Schule für unser außerordentliches Engagement zum Thema „Safer Internet“ und „Digitale Bildung“ ausgezeichnet. Außerdem erhielten unsere Siegerinnen Marie Isak und Christiane Pirker des Wettbewerbs „Biber der Informatik“ auch eine Ehrung durch den Landeshauptmann!

Mission X – Train like an astronaut – Oskarverleihung

Seit 16.1.2017 war unser Raumfahrtsteam „The Pathfinders“ 16 Wochen lang in den unendlichen Weiten des Weltalls unterwegs, um versch. Missionen, die von der NASA zum Training von Astronauten vorgeschrieben werden, durchzuführen.  http://trainlikeanastronaut.org/de/node/507/austria

Die 4. Klasse hatte einen spannenden Abschluss des 3 1/2 Monate dauernden Projektes „Mission X – Train like an astronaut“. Mit ihrer Klassenlehrerin Fr. Matschke und in Begleitung von Frau Hübner gab es einen Tagesausflug nach Linz ins Ars Electronica Center, wo sich alle teilnehmenden Teams trafen. Es gab spannende Einblicke in die Forscherhallen, einen Flug in die tiefsten Weiten des Weltalls im 3D Kino und ein Treffen mit Herrn Franz Viehböck, dem einzigen österr. Astronauten. Mit einem Oskar für die beste Koordinationsleistung hieß es: Mission completed!


3. Platz Raiffeisen-VS-Fußballcup

Stolz trug unsere erfolgreiche Fußballmannschaft mir ihrem Trainer Herrn Franz Müller die Bronzemedaillien für den ausgezeichneten 3. Platz nach Hause! Bei einer kleinen Siegerehrung wurden sie von den MitschülerInnen besungen und bejubelt!

Die 3. Klasse errang bei Ugotchi durch ihre sportlichen Übungen eine Goldmedaille!

Best of Austria

urkunde_best-ofaustria

 

Anfang des neuen Schuljahres erhielten wir nachträglich zu unserem Energiesparprojektes des Vorjahres vom Bundesministerium eine Anerkennungsurkunde für Nachhaltige Entwicklung „Best of Austria“, worüber wir sehr stolz sind!

Comments are closed.