Biber der Informatik

Biberaward in der Kleinen Zeitung 15.3.2017

Biber der Informatik  – Award

Mit Stolz durften Marie Isak und Christiane Pirker am 2.3.2017 in der Technischen Universität in Wien ihre Auszeichnung für die Besten ihrer Altersklasse beim internationalen Wettbewerb „Biber der Informatik“ entgegennehmen. Der Tag begann um 5:49 Uhr am Bahnhof in Klagenfurt und endete um 20:20 Uhr, als der Zug die erfolgreichen Mädchen der 4. Klasse wieder nachhause brachte. Vor der Siegerehrung musste noch schnell der Stephansdom besichtigt werden. Die Anspannung stieg im Festsaal der TU Wien, bevor Herr Dekan Prof. Werthner die Preisverleihung eröffnete. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern aller Altersklassen aus ganz Österreich wurden sie von Frau Mag. Strohmeyer (BMBF) und Herrn Prof. Futschek (TU Wien) ausgezeichnet. Nach einem leckeren Buffet konnten Marie und Christiane ihr Informatikwissen in versch. Workshops zeigen, bevor sie wieder die Heimreise antreten mussten. Ein sehr langer aber erfolgreicher und aufregender Tag! Wir gratulieren und sind stolz auf euch!!

Biber der Informatik

Erstmalig nahmen wir am Wettbewerb „Biber der Informatik“ teil. Spannende Aufgaben brachten die SchülerInnen ordentlich ins Grübeln. Großartige Leistung erbrachten Marie Isak und Christiane Pirker, die österreichweit zu den Besten gehören und die volle Punkteanzahl erreichten! Herzliche Gratulation zum 1. Platz österreichweit auf der 4. Schulstufe! Zur Belohnung gibt es eine Auszeichnung des Bundesministeriums und einen spannenden Informatikworkshop in Wien am 2. März!

Comments are closed.