Sonnenkraut&Kärntnermilch

Unite Gallery Error:

Gallery with alias: krautlehrerin not found
Unite Gallery Error:

Gallery with alias: krautkochen not found
Unite Gallery Error:

Gallery with alias: krauthonig not found
Unite Gallery Error:

Gallery with alias: spiralebau not found
Unite Gallery Error:

Gallery with alias: spiralebepflanz not found
Unite Gallery Error:

Gallery with alias: spiralwachst not found

Heuer beschäftigten wir uns mit der Natur rund um unser Schulhaus und legten einen Schwerpunkt auf Wildkräuter und Gartenkräuter. Außerdem erforschten wir den Weg der Milch vom Ursprung bis zu unserer Schulmilchpackung. Regionalität und „essbare Natur“ standen im Vordergrund!
Lehrerinnenfortbildung
Um gut gerüstet zu sein und unser Grundwissen etwas aufzufrischen, gab uns Frau Wellik einen kleinen Schnellkurs über Wildkräuter rund um unser Schulhaus. Herzlichen Dank für die großartige Unterstützung!

Der Anfang
Zum Beginn unseres Kräuter-Projektes suchten wir frische Wildkräuter und verarbeiten sie zu schmackhaften Leckerbissen, die von allen SchülerInnen verköstigt wurden. Bärlauchpalatschinken, Gänseblümchenbrote und eine herrlich duftende Kräutersuppe machten den Anfang!

Jede Woche gab es wunderbare Kostbarkeiten, die von einer Klasse für alle SchülerInnen im Haus zubereitet wurden. Unter anderem genossen wir Löwenzahnhonigjogurt, Topfenpralinen, Bärlauchrisotto, Topfenbällchen in Olivenöl mit Kräutern und Maiwipfelsirupbrote. Ein herzliches Dankeschön an Frau Daniel, die uns immer wieder neue Ideen brachte und uns tatkräftig unterstützte!

Für unseren Verkaufsstand wurde schon in allen Klassen fleißig gewerkelt. Thymianbonbons, Kräutertabletts, Lavendelbadekugeln, Kräutersalze, Kräuteröle, Johannisöle, Gänseblümchenöle, Veilchenessig und vieles mehr wurden hergestellt.
Damit wir auch eine bleibende Erinnerung an unser Projekt haben und auch weiterhin Kräuter aus dem Garten ernten und unser Wissen dazu erweitern können, wurde mit Hilfe von vielen fleißigen, tatkräftigen Kindern und Eltern an einem Sonntag eine Kräuterspirale gebaut. Ein großer Dank gilt unserem Obmann Herrn Günther Pirker, der die Bauleitung und die Materialbeschaffung übernommen hat. Ebenso danken wir Frau Pirker, die ihr Fachwissen bei der Bepflanzung eingebracht und uns großzügig unterstützt hat. DANKE!!!
Bau der Kräuterspirale:

Bepflanzung:

Es wächst und gedeiht:

Hier gehts weiter zum Besuch der Sonnenalm und zu unserem Sportfest!

Comments are closed.