Aktivitäten 2017/18

Juni

Verabschiedung 4. Klasse

4 Schuljahre sind schnell vorrüber und auf die SchülerInnen der 4. Klasse warten nach den verdienten Ferien neue Herausforderungen und Aufgaben. In einer gemeinsamen Abschiedsfeier mit Liedern, Musik, Gedichten und Sketches versuchten wir uns die Höhepunkte der 4 vergangen Jahre ins Gedächtnis zu rufen. Das Team der VS 22 wünscht allen einen guten Start in ihren neuen Schulen und wir hoffen, dass sie auch der Weg oft zu uns zurück führt! Alles Liebe für euch!

Am Bauernhof

Frische Kuhmilch, eine tolle Jause und ganz viel Einblicke in den Alltag am Bauernhof konnte die 3. Klasse bei Familie Frank bekommen! Herzlichen Dank für diesen schönen, interessanten Vormittag!

E-Mobilitaetsworkshop

Mag. Finger vom Klimabündnis erarbeitete mit den Power Checkern der 3. Klasse den Unterschied und die Auswirkung des Individualverkehrs und den öffentl. Verkehrsmitteln. Höhepunkt war natürlich das Fahren mit einem E-Auto und einem Segway!

Power Checker-Urkunden

Nach einem Jahr Power Checker wurden die 2. und 3. Klasse mit einer Urkunde, überreicht von Herrn Mag. Otmischi, belohnt. Damit übergeben beide Klasse die „Power Checker“-Aufgaben an die kommende 2. und 3. Klasse weiter.

Schule auf der Alm

Herrliches Wetter, traumhaften Ausblick, viel Interessantes und eine köstliche Frigga zum Abschluss erlebten alle unsere SchülerInnen auf der Lammersdorferhütte/Millstätteralpe.

Kunterbunt – Schlussfest

Obwohl der Wettergott auch heuer wieder ein bisschen am Ende unseres Festes mitmischen wollte, feierten wir unser buntes Abschlussfes „Kunterbunt“, bei dem alle Gäste einen kleinen Einblick über usnere Jahresarbeit bekommen konnten.

Aktivtage der 4. Klasse

Die Schulreise der 4. Klasse ging für 3 Tage nach Bad Eisenkappel. Unvergessliche Momente und bleibende Eindrücke sammelten die SchülerInnen beim Wandern durch die Trögener Klamm, beim Brotbacken am Bauernhof auf 1200 Meter, im Vogelpark oder in der Obir Tropfsteinhöhle.

Kräutergenuss

Unsere frisch getrockneten Kräuter wurden nun zu versch. Kräutermischungen zusammengemixt und auch verköstigt! Herrlich!

Pausenkonzert

Herr Mag. Schaffer, Direktor der Musikschule Klagenfurt brachte uns eine fantastische Idee näher und gleich wunderbare Musiker zur Pause mit. Um Instrumente kennen zu lernen, deren Klang zu hören und auch Fragen stellen zu können, konnten wir tollen MusikerInnen in der Pause zuhören. Bravo!

Girl’s Day

Im Informatik-Didaktik-Institut der AAU-Klagenfurt a. W. durften unsere Mädchen der 3. und 4. Klasse noch eigenständige Trickfilme gestalten. Algorithmen und Beziehungsgeflechte mussten aber zuerst wohl durchdacht werden. Dank an Frau Mag. Rohrer und an die Leitung des Mädchenzentrums für diesen tollen Vormittag!

Mechanische Hand

Spannend ist es die Funktionsweise von Dingen zu erkunden und auch selbst zu bauen!

Mai

Löwalan – unterwegs in Klagenfurt

Einen interessanten Rundgang gab es für die 3. Klasse nach einem Jahr intensiver Beschäftigung mit Klagenfurt  und der „500 Jahre Schenkung“.

Orientierungslauf

Frau Mag. Sendlhofer dachte sich wieder gefinkelte „Verstecke“ aus und schulte die SchülerInnen mit Karten im Orientierungslauf. Danke!

Maisingen

Bei wunderbarem Wetter nahm unser Schulchor beim jährlichen Maisingen im Landhaushof teil. Angefeuert wurden unsere jungen SängerInnen von allen MitschülerInnen der VS Ponfeld. Herzlichen Dank an Frau Erlacher für ihren tollen, musikalischen Einsatz!

Siegerehrung

Unsere SchülerInnen erbringen zusätzlich über das Jahr hinaus, ob außerschulisch oder im Zusammenhang mit dem Unterricht viele besondere Leistungen. Gemeinsam feierten wir kleine und größere Siege! Leonhard errang beim Wettbewerb „Prima La Musica“ kärntenweit den 1. Platz mit seiner Querflöte. SchülerInnen der 3. Klasse nahmen am „Biber der Informatik“ teil, ebenso kämpften die 2., 3. und 4. Klasse beim „Känguru der Mathematik“ um Spitzenplätze. Unsere Fußballteam vertrat uns beim Raiffeisenfußballcup und die 4. Klasse konnte für 4 Wochen intensivstes Training bei Ugotchi eine Goldmedaille „erturnen“. Schließlich zeigten unsere Schachspieler, dass sie auch gefährlich Gegner sein können. Wir gratulieren allen sehr herzlich!

Lesung

Die Buchhandlung Heyn ermöglichte wieder eine spannende Lesung in unserem Turnsaal. Frau Zinterl, die 2014 den Landesbuchpreis für „Shirins Schicksal“ erhielt, zog unsere SchülerInnen in ihren Bann.

Kräutersammlung

Wildkräuter und Gartenkräuter wurden fleißig gesammelt, ausgeklaubt, zerkleinert und getrocknet…um unser Wissen rund um die Kräuter aufzufrischen und zu erweitern.

Vulkanausbruch

Es brodelte ordentlich in den selbstgebastelten Vulkanen der 4. Klasse.

April

Power Checker hoch hinaus

Heute durften die SchülerInnen der 3. Klasse die Fotovoltaikanlage auf dem Parkhaus der Kärntner Messe ansehen. Aber ohne 30 m hohem Kran und der Unterstützung der FF Viktring wäre das nicht möglich gewesen. Herzlichen Dank an die Helfer, Herrn Otmischi und Herrn Nadrag von der Kärnten Solar für diese tollen Einblicke.

Schul-Landesmeisterschaft in Schach

Große Aufregung herrschte beim 1. Turnier für unsere Schach begeisterten Schüler. Der Schachvormittag forderte größte Konzentration und Ausdauer. Herzliche Gratulation zum 5. Platz!

Elektrostatik

Wer lässt die Haare zu Berge stehen? Warum können Papiermännchen springen? Viele Fragen und viele interessante Versuche rund um die Elektrostatik wurden in der 4. Klasse am Forschertag durchgeführt.

Kinderkongress 2018
6. April 2018, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt
Kinder forschen zum Thema “ UNSERE WELT VERSTEHEN“

Erstmalig nahmen wir am Kinderkongress der Universität Klagenfurt teil. Im Unterricht bearbeiteten wir Themen mit informatischem Inhalt und zu konkreten Fragestellungen. So entstanden in jeder Klasse Trickfilme und Beebot-Aufgaben zum Thema „Klagenfurt“. Die SchülerInnen lernten mit einem iPad zu arbeiten, Stop_Motionfilme herzustellen und mittels der Beebots einfache Schritte hin zum Programmieren und Problemelösen.  Ziel des Kinderkongresses ist es, dass untersuchte Phänomen und Ihre Ergebnisse von SchülerInnen für andere SchülerInnen anschaulich und verständlich präsentiert werden. Mit großer Freude durften wir nach der Jury-Bewertung den 1. Platz für unsere Leistungen entgegennehmen!

Waldwerk

Einen intensiven und wunderbaren Vormittag verbrachten alle Klasse mit unserer Waldpädagogin Uschi Meixner. Wir besuchten ihre Wald&Naturschule im Schloss Hallegg. Liebevoll eingerichtete Räume und eine herrliche Umgebung locken zum Forschen und Entdecken. Zum Abschluss gab es ein kleines Lagerfeuer mit leckeren Würstchen am Spieß. Herrlich! https://www.wald-werk.at/

Vorlesetag

Wir wurden von der KRONE zum Vorlesetag für Erwachsene eingeladen und waren ganz aufgeregt, ob wir auch Texte ausgewählt hatten, die auch für Erwachsene interessant und für unsere SchülerInnen zum Vorlesen geeignet waren… Die Begeisterung des Publikums freute die kleinen VorleserInnen und neben einer guten Jause gab es auch einen kurzen Einblick, wie Zeitung gestaltet wird. DANKE!


 

 

Comments are closed.